Online TV der Berlin Music Video Awards

Die Berlin Music Video Awards sind ein seit wenigen Jahren jährlich stattfindendes Event, in diesem Jahr vom 27. bis 30. Mai. Gezeigt werden neben Musik Videos auch VJ Live Performances und es gibt diverse Parties.

Unten ist die Video Playlist der Auswahl zu Best Visual Effects 2015 integriert. Weitere zahlreiche Playlist gibt es im BMVA Account bei DailyMotion. Hier ein Link zum Programm, weitere Informationen gibt es in der Homepage der Berlin Music Video Awards.

TRAEXS Verzeichnis Links: Musik Videos

YouTube Leitfaden für Musiker

Die Video Sharing Site YouTube stellt diverse Ressourcen für die erfolgreiche Erstellung von Videos und das Marketing bereit, wie z.B. das Creator Hub für Video Macher allgemein. Jetzt gibt es rund um die Erstellung von Musik Videos, die zu den am meisten nachgefragten Inhalten gehören, auch eine Ressource ganz speziell mit Informationen für Musiker. YouTube for Artists informiert über die Erfolgsfaktoren bei der Erstellung von Musik Videos. Es gibt Tips, Tricks und Tools. Auch hat YouTube diverse Partnerschaften mit anderen Unternehmen wie z.B. Radios um Musik bekannt zu machen. Eine weitere Aktivität ist der YouTube Music Award, der zuletzt vor etwa einem Monat stattgefunden hat.

TRAEXS Verzeichnis Links: Musik VideosInternet VideoMusik Business

Konzert Videos aller Art

Ganz auf Konzert Videos ist Qello spezialisiert. Der Service führt die grösste Datenbank mit Konzert Videos und sonstigen Musik Dokumentationen. Verfügbar sind aktuelle Videos als auch historische Dokumentationen zurück bis in das Jahr 1920. Das das ganze was den Musik Geschmack betrifft dem Wandel der Zeit unterliegt ist klar und so finden sich in der Datenbank von Jazz und Swing früher Jahre bis zu der grossen Rock Ära oder elektronischer Musik heutiger Zeit allerlei Genres.

Der Service ist im Abonnement zugänglich und bietet für einen Monat einen kostenlosen Zugang. Musik Videos können aber auch über den Link Qello TV angesehen werden, das ebenfalls nach Genres sortiert einen Einblick in die Vielfalt des Services bietet: Qello.

TRAEXS Verzeichnis Links: Musik VideosLive Konzerte, EventsLive Video

Live Konzerte und Musik TV in HD Qualität

HD ist eigentlich schon Standard im Netz, doch irgendetwas muss Quello besser machen. Der Service wird als HD Streaming Service für Musik beschrieben und das macht sich im Bild deutlich bemerkbar.

Thematisch ist Quello als Musik Fernsehen on Demand zu beschreiben. Dabei liegt ein Fokus auf Aufzeichnungen von Live Konzerten. Daneben gibt es Musik Videos und diverse interessante Features mit Interviews und Reportagen. Unter Quello TV laufen Online Streams sortiert nach Genres. Über den Menüpunkt Setlists sind diverse Playlists zu unterschiedlichsten Themen verfügbar und auch die Nutzer können eigene Setlists erstellen.

Alles in allem, sowohl was die Qualität betrifft als auch die Genre Streams und die Option aus hochwertigem Material eigene Setlists zu erstellen, macht dies Quello zu einem andersartig und sehr interessanten Service. Mehr bei Quello.

TRAEXS Verzeichnis Links: Musik VideosLive Events

Musik Videos im Mikro Video Format

Entgegen einem Artikel von Hypebot erschliesst sich bei Besuch der Seite Coub nicht wirklich der Zusammenhang zur Musik, denn es sind auch andere Inhalte zu finden. Tatsache ist jedoch, dass sich das Mikro Video Format einiger Popularität erfreut und sowohl Twitter mit Vine als auch Facebook mit Instagram einigen Protagonisten gefolgt und in den Markt eingetreten sind. Dabei boomt die Twitter App Vine und hat in kurzer Zeit 13 Millionen Nutzer erreicht, Instagram ist mit der Erweiterung um die Video Funktion gleich bei 130 Millionen installierten Apps gestartet. Beide Apps ermöglichen die einfache Erstellung kurzer Videos, mit 6 bzw. 15 Sekunden und als Loop.

Aber was ist nun der Trick und das besondere an Coub? Gegenüber der Erstellung von Videos ermöglicht Coub die Bearbeitung bestehender Videos, die bei YouTube oder Vimeo gehostet sind. Wenngleich mittlerweile offenbar alle möglichen Inhalte genutzt, besteht der Trick laut dem Hypebot Artikel darin, dass bei Nutzung von nur 10 Sekunden eines Musik Stückes es keinen Konflikt mit den Urheberrechten gibt. Sonst scheint Coub aber tatsächlich mehr vorzuhaben, ermöglicht auch bewegte Fotos, 360 Grad Präsentationen sowie Animationen, und hat hierfür eine Investition von 1 Million Dollar erhalten.

Wohin auch immer die Reise geht, ein kunstvoll gemachtes 10 Sekunden Loop kann Spass machen und Aufsehen erregen. Mehr bei Coub.

TRAEXS Verzeichnis Links: Musik SharingMusik Videos